30.12.2011

Empfehlung gute Kinderbücher zum Thema Vielfalt, Heterogenität, Integration und Inklusion

Auf Wunsch einiger Freund_innen hab ich mal die Kinderbücher zum Thema Vielfalt, Heterogenität, Integration und Inklusion zusammengetragen, die mir so bisher über den Weg gelaufen sind.
Viele davon fand ich über eine Sammlung von Kirsten Winderlich, andere über einen Beitrag in „Sexuelle Vielfalt lernen: Schulen ohne Homophobie„.

Falls Ihr ein Kinderbuch zu diesem Themengebiet kennt schreibt es doch bitte in die Kommentare.

Susann Opel-Götz: Ab heute sind wir cool

Ab heute sind wir cool

Isabel Pin: Als alle früher nach Hause kamen
Als alle früher nach Hause kamen

Edward van de Vendel & Ingrid Godon: Anna Maria Sofia und der kleine Wim
Anna Maria Sofia und der kleine Wim

Menena Cottin & Rosana Faria: Das schwarze Buch der Farben
Das schwarze Buch der Farben

Mohieddin Ellabbad: Das Notizbuch des Zeichners
Das Notizbuch des Zeichners

James Aggrey & Wolf Erlbruch: Der Adler, der nicht fliegen wollte
Der Adler, der nicht fliegen wollte (Popular Fiction)

Ingrid Godon: Der Bus nach Hawaii
Der Bus nach Hawaii

Armin Greder: Die Insel – eine tägliche Geschichte
Die Insel

Valérie Dayre & Wolf Erlbruch: Die Menschenfresserin
Die Menschenfresserin: Ein Märchen

Manuela Olten: Echte Kerle
Echte Kerle

Monika Feth & Isabel Pin: Eigentlich ist Tante Lynn Prinzessin

Doris Meißner-Johannknecht & Melanie Kemmler: Ein Geburtstag

Robert Walser & Käthi Bhend: Einer der nichts merkte

Einar Turkowski: Es war finster und merkwürdig still

Miriam Koch: Fiete Anders

Linda Wolfsgruber: Ich bin ein toller Hecht

Jens Thiele: Jo im roten Kleid

Nathalie Hense: Ich hasse Rosa!

Grégoire Solotareff: Rollstiefelchen

Virginia Flemming & Floyd Cooper: Sei nett zu Eddie

Anthony Brown: Stimmen im Park

Katja Kamm: Unsichtbar

Nikolaus Heidelbach: Was machen die Jungs?

Nikolaus Heidelbach: Was machen die Mädchen?

Anthony Brown: Willi und Hugo

Erna Kuik: Zwei lange, lange Ohren

Sonja Bougaeva: Zwei Schwestern bekommen Besuch

Edith Schreiber-Wicke: Zwei Papas für Tango

Linda de Haan: König & König

Pija Lindenbaum: Luzie Libero und der süße Onkel

Pierre Sanoussi-Bliss: Der Nix

Sylvia Pah: Zusammengehören

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst Dich erst einloggen um einen Kommentar zu schreiben.

Kategorien